Startseite
  Über...
  Archiv
  Einhörner
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   16.09.15 18:04
    Bitte schreibt mir! Ich
   16.09.15 18:34
    das hört sich nicht gut
   17.09.15 19:58
    So schlimm wie es sich a
   27.09.15 08:59
    Ich liebe Sonnenuntergän
   9.10.15 11:56
    cool {Emotic(applause)}
   9.10.15 12:00
    Hi, was genau ist Panik


http://myblog.de/littleme3011

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Heute vor 7 Wochen entlassen

Ich wohne in den Semesterferien bei meinen Eltern und in der Vorlesungszeit in meinem Studienort. Er ist nicht so weit weg, so habe ich dieses Jahr erst zwei Nächte dort alleine geschlafen. Ich war natürlich mega stolz auf mich aber dieses Gefühl oder überhaupt diese ganzen positiven Gefühle vergesse ich in so einer Panikattacke.

Dann wenn das Herz anfängt zu rassen, fast springt es aus meiner Brust.

Ich bekomme fast keine Luft mehr, mein Hals schwillt zu.

Meine Beine krippeln und meine Knie werden weich.

Ich könnte kotzten, habe meistens aber noch gar nichts gegessen was raus könnte.

Mir ist kalt und trotzdem schwitze ich.

Und dann kommt dieses Gefühl,

weg hier,

ich schaff das nicht,

ich kann nicht mehr,

ich will nicht mehr,

es wird nie auf höhren.

Ich weine! Bitterlich! Ich schreie innerlich. Sieht nicht besonders schön aus.


Wie da gegen ankommen?

Das durch stehen?


Entspannungsübungen.

Traumreisen.

Positives zureden.

Drüber reden.

Aushalten.


Tief ein atmen... Tief aus atmen... Tief ein atmen... Tief aus atmen... ein... aus...

17.9.15 19:51
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung